Leistungen der Praxis für Gefäßchirurgie in Mainz

Die Praxis Dr. Bensch bietet Ihnen vielseitige Diagnoseverfahren, Therapieformen und Behandlungsmethoden rund um das Thema Gefäßtherapie. Dr. Bensch ist Venenarzt mit langjähriger Erfahrung und verwendet bei seinen Behandlungen unter anderem die modernste Diagnostik für Gefäßerkrankungen und die schonendsten Therapiemöglichkeiten.

Behandlung folgender Erkrankungen:

Behandlungsgeräte - Krampfadern entfernen

Krampfadern (Varizen, Varikosis)
Besenreiser
Tiefe Beinvenenthrombose (TBVT)
Venenentzündungen (Thrombophlebitis)
Postthrombotisches Syndrom (PTS)
Venenleiden in der Schwangerschaft
Durchblutungsstörung
(periphere arterielle Verschlusskrankheit, pAVK)
Halsschlagaderverkalkung
Bauchaortenaneurysmen
Lymphödeme
Lipödem
Chronische Wunden und Ulcera (offenes Bein)
Diabetischer Fuß

Diagnoseverfahren:

Venenarzt in Mainz - Behandlungsraum

Duplexsonographie
Dopplersonographie
Dopplerdruckmessung
Pneumoplethysmographie
Photophlethysmographie
Licht-Reflexions-Rheographie
Messung des arteriellen Verschlußdrucks (ABI)
Zehenverschlußdruckmessung
Laufbandergometrie
Raynaud Testung
Kardiale Vorsorgeuntersuchungen (Check-up)
Vaskuläre Vorsorgeuntersuchungen (Check-up)

Therapieformen:

Krampfadern behandeln - Venenarzt in Mainz - Behandlungszimmer

Schaumsklerosierung
Besenreiserverödung
Konservative Behandlung von Durchblutungsstörungen
Umfassende moderne Behandlung
chronischer Wunden und Wundheilungsstörungen

Operationen:

Krampfadern entfernen - Gefäßchirurgie in Mainz

Klassische Varizenchirurgie
Radiofrequenztherapie (minimalinvasive Varizenoperationen)
Wunddebridement (Wundreinigung, Vakuumverband)
Hauttransplantation (Meshgraft)

Unabhängige Zweitmeinung:

Krampfadern entfernen beim Venenspezialisten in Mainz

Für herzkranke Patienten,
vor allem vor Herzoperationen
Für Patienten mit Gefäßerkrankungen

Behandlungsbereiche und Diagnoseverfahren

Die Behandlungsbereiche des Venenspezialisten sind vielseitig und umfassen unter anderem Venen-, Arterien- und Lympherkrankungen. Hierzu zählen beispielsweise Krampfadern, Besenreiser und Venenentzündungen, ebenso wie Durchblutungsstörungen, Lymphödeme und der sog. diabetische Fuß.

Zur Untersuchung Ihres Venen- und/oder Gefäßsystems setzt der erfahrene Venenarzt schmerzfreie Diagnoseverfahren auf dem neuesten Stand der Technik ein. Einen Schwerpunkt bildet hierbei die farbcodierte Duplexuntersuchung bzw. Ultraschalluntersuchung. Weitere Untersuchungsmethoden sind kardiale und vaskuläre Vorsorgeuntersuchungen, Laufbandmessungen, die Messung des arteriellen Verschlussdruckes (ABI) und viele mehr, die bei speziellen Fragestellungen Anwendung finden.

Therapieformen und Operationen des Venenspezialisten

Die Praxis Dr. Bensch bietet verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Nicht alle sind immer möglich oder sinnvoll – der Venenspezialist klärt den Patienten hierüber im Vorfeld umfassend auf. Die Therapieformen erstrecken sich dabei von der konservativen Behandlung von Durchblutungsstörungen über die Verödung von Besenreisern bis hin zur Schaumsklerosierung der Venen, einem Verschluss der Venen auf chemische Art.

Ist ein operativer Eingriff erforderlich oder erwünscht, bietet die Praxis für Gefäßchirurgie unter anderem schmerzarme, ambulante Verfahren, wie zum Beispiel die Radiofrequenzablation der Krampfadern (VNUS Closure Verfahren) ohne große Schnitte. Des Weiteren zählen zum Leistungsspektrum des Venenspezialisten die klassische Varizenchirurgie, die Wundreinigung, Hauttransplantation sowie weitere Operationsmethoden.

Wenn Sie Fragen haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis für Gefäßchirurgie.